Vita

Ich wuchs im schönen Ruhrgebiet auf und wollte bereits als kleines Kind Schauspielerin werden. Meine ersten Theatererfahrungen sammelte ich in der Theaterspielwerkstatt, sowie als Kleindarsteller und Regie-Hospitantin des Theater Oberhausens.
Nach meinem Abitur im Jahre 2005 machte ich mich auf den Weg in die Welt hinaus um an Schauspielschulen vorzusprechen. So kam ich Anfang des Jahres 2007 nach Berlin, um dort mein Schauspielstudium an der Schauspielschule Charlottenburg zu absolvieren.
Seit meinem Abschluss des Studiums im Jahr 2010 habe ich bei diversen Projekten als Schauspielerin und Sprecherin mitgewirkt und freue mich immer über neue Herausforderungen und weitere spannende Projekte 🙂 .

~~~~

Hier gibt es alle Daten:

Steckbrief

Geburtstag: 06.11.1985
Geburtsort: Oberhausen
Wohnorte: Berlin, Oberhausen
Wohnmöglichkeiten: Köln, Stuttgart, Hamburg, München, Leipzig, Mannheim
Nationalität: Deutsch
Haarfarbe: Braun
Augenfarbe: Bernstein
Größe: 164 cm
Konfektion:  38
Sprachen: Deutsch, Englisch (sehr gut), Französisch (mittlere Kenntnisse)
Führerschein: Klasse B
Gesang:  Musical, ChansonGesangslage:  Sopran
Tanzkenntnisse: Ballett, Standarttänze, Flamenco, höfische Tänze, Tango
Sportarten: Thai-Chi, Thai-Bo, Stockkampf, Fechten, Akrobatik, Reiten (Anfänger), Laufen
Weitere Fähigkeiten: Maschinenschreiben am PC, Malerei & Kreativität

~~~~

Schauspiellaufbahn

Ausbildung

2007-2010 Studium an der Schauspielschule Charlottenburg, Abschluss: Diplom

2015 Coaching die Tankstelle Berlin bei Theresa Sophie Albert
2011
Synchronworkshop Einzelunterricht an der Reduta Berlin bei Hans-Jürgen Hannemann
2008/2009 UdK-Showcase Workshop unter der Leitung von Kay Hunsicker
2003-2007 Mitglied der Theaterspielwerkstatt des Theaters Oberhausen unter der Leitung von den Schauspielern Jan Kämmerer und Linda Riebau
2006 Seminar „Rollenstudium“ der Ruhr-Universität Bochum unter der Leitung von Karin Freymeyer
2006 Regie-Hospitanz im Theater Oberhausen bei der Inszenierung „Was ihr wollt“, Regie: Christian Schlüter
2005-2006 Mitglied der Musicalklasse der Musikschule Oberhausen (Schauspiel-, Tanz- und Gesangsunterricht)
2004 Schauspielsommercamp mit der Schauspielerin Jenny Caron
2003 zweiwöchiges Betriebspraktikum im Theater Oberhausen

~~~~

Theater (Auswahl)

2016 „Ab Jetzt“ nach Alan Ayckbourn; Zimmertheater in der Kultschule Lichtenberg; Rollen: Zoe Mill, Gou 300F; Regie: Luise Lotty Runau
2015-2016 „Mach’s noch einmal, Sam“ nach Woody Allen; Zimmertheater in der Kultschule Lichtenberg; Rollen: Nancy, Porzia, Natascha, Nicole, Nora, Nadine, Barbara; Regie: Olaf M. Ostertag
2015-2016
„Sie hat sich niedergelegt“; Theater verlängertes Wohnzimmer; Rolle: Annette; künstlerische Leitung: Tamara Lorenscheit
2014
„Das ist doch auch gut für deine Vita!“; Collage von und mit dem Künstlerkollektiv Dollytakesatrip zum 48h-Neukölln Festival
2014 „Spiel“ von Samuel Beckett; Acudkunsthaus Berlin; Rolle: Frau 2; Regie: Stefanie Masnik
seit 2013 im Cast des „Berlin Dungeon“, Rollen: Black Jester, Monk, Raft Rat, Plague Doctor Servant, Torturer, Crypt Keeper, White Lady, Judge und Marie Nietsche; Sprachen: Deutsch und Englisch; Regie: Michel Driesse, Kierran Smith
2013 „Der nötige Ernst – eine ernste Komödie nach Oscar Wilde“, Spree-Ensemble Berlin; Rollen: Augusta Freifrau von Gauck, Schwangere in Rosa, Servicechefin Borchert; Regie: Claudia Maria Bauer
2012-2013 „Der Reigen“ von Arthur Schnitzler, Spree-Ensemble Berlin; Rollen: Stubenmädchen; Schauspielerin; Regie: Gabo Hoog
2011 „Der eingebildete Kranke“ von Moliére; Spree-Ensemble; Rolle: Toinette; Regie: Klaus Teigel
2010/2011 „Die Wunschtür“ von Michael Duckstein-Neumann; Kindertheater Farbklexx; Rollen: Erzähler, Lotzz, Mimpf, Pfiffi, Regie: Otwin Biernat
2010/2011 „Die erste Warnung“ von Strindberg; Spree-Ensemble; Rolle: Olga Brunner; künstlerische Leitung: Alexandra Julius Frölich
2010 „Die Vögel“ von Aristophanes; Abschlussinszenierung der Schauspielschule Charlottenburg; Rollen: Vogel, Spitzel; Regie: Heidemarie Schneider-Gosch
2009 „Bus-sexuell – Ein musikalischer Road-Trip“; Musical der Schauspielschule Charlottenburg; Rolle: Elphaba; Regie: Klaus Kretschmar
2006 „Antigravitationsübung für Anfänger“; Theaterstück der Theaterspielwerkstatt des Theaters Oberhausen; Rolle: Abigail; Regie: Jan Kämmerer, Linda Riebau
2005 „Arche Noah Projekt“; Außenprojekt des Theaters Oberhausen; Rolle: Kendi, Regie: Ulrich Greb
2005 „Schlussakkord“; Musical, Kooperation der Musikschule Oberhausen mit dem Theater Oberhausen; Rollen: Schwester Martha, Opernsängerin, Ensemble; Regie: Mareike Lenz
2004 „Helden wie wir“; Musical des Tabgha Sommercamps; Rolle: Yerma; Regie: Jenny Caron
2004 „Zehn Zicken“; Theaterstück der Theaterspielwerkstatt des Theaters Oberhausen; Rolle: Pierrette; Regie: Jan Kämmerer

~~~~

Film/Fernsehen (Auswahl)

2017 (In Vorbereitung) „Kaleb“, LoBu Productions; Kurzfilm; Regie: Bastian Lorig; Rolle: Sozialarbeiterin
2016 „Single-Cop“; RTL-Serienpilot, Rolle: junge Mutter
2016 „Bodycheck“; Dreamtool Entertainment; Sat1-Film; Regie: Holger Haase; Rolle: Moderatorin Kabel 1
2016 „ZDF Blickwechsel“; Zdf-Snapchat-Experiment; Reportage; Projektleitung: Hubert Krech (ZDF), Tim Klimes (AVE)
2015 „Lost Christmas“; Musikvideo Berlin Dungeon; Rolle: Floßrattenrockerin; Regie: Ralf David
2015 Imagefilm Berlin Dungeon; Rolle: Marie Nietsche; Regie: Janina Gondolatsch
2013/2014
„Einer muss der Mörder sein“; Kino; Rolle: Anne Singer; Regie: Jan Wojciechowski
2012 „Frau Blaufisch“; Kurzfilm; Rolle: Caroline Sauer; Regie: Axel. J. Scherer
2011 „Dialog nach Skins“; Kurzfilm; Rolle: Caro; Regie: Axel J. Scherer
2010 „Haarnadeln“; Demokurzfilm; Regie: Mareike Lenz
2009 „levee bell“; Musikvideo der Band „Fairy“; Rolle: Tigerkatze; Regie: Melanie Bähring
2009 „Singapur ruft an“; Kurzfilm; Rolle: Emily; Regie: Robert Jäger

…sowie diverse Auftritte bei Film und Fernsehen als Komparsin und Kleindarstellerin… Jeder fängt ja mal klein an 😉

~~~~

Sprechertätigkeiten (Auswahl)

2016 Sprecherin und Audio Editor für den Kurzfilm „Arif“, LoBuProductions
2016 Sprecherin für den Imagefilm der Firma „Awuko Abrasives“ auf Deutsch und Englisch
2016 Jingle für die Spiele-App „Kazong“
2016 Trailer für die Precobs-Software auf Englisch, IfmPt
seit 2015 Vorleserin für Narando
2015 Vertonung Making-Off-Film für Madame Tussauds Berlin als Off-Sprecherin in Eigenregie
2014/2015 Trailer für das Institut für musterbasierte Prognosetechnik für die Precobs-Software
2014 „Love & Engineering“, Dokumentation (Voice over), alias Film & Sprachtransfer GmbH; Rollen: Alexandra, Frau, Girl, Jacqueline; Regie: Dagmar Jacobsen
2014 “Schluss mit schnell“, Dokumentation (Voice over), alias Film & Sprachtransfer GmbH; Rollen: Diverse; Regie: Dagmar Jacobsen
2014 “Arctic Ocean – Eine Sommerreise am Polarkreis“, Dokumentation (Voice over), alias Film & Sprachtransfer GmbH; Rollen: Mascha, Marina Vladillen, diverse; Regie: Dagmar Jacobsen
2013 “God Bless Ozzy Osbourne“, alias Film & Sprachtransfer; Rolle: Kelly Osbourne; Regie: Mingus Ballhaus
2013 “Confession of a Child of the Century”, Synchronisation, alias Film & Sprachtransfer GmbH; Rollen: Marco, Menge; Regie: Dagmar Jacobsen
2013 “Teen Mom 2”, Synchronisation (Voice over), VSI Berlin; Rolle: Amber, Folgen 301 – 310; Regie: Karlo Hackenberger
2013 “Für mein Kind nur das Beste – Lernen mit Kasperle“, Hörspiel; Blu:boks Berlin; Rolle: Flappikakki; Regie: Markus Riexinger
2013 “Madames Erlebnisse”, Hörspiel, Blu:boks Berlin; Rolle: Nachrichtensprecherin; Regie: Markus Riexinger
2013 „Heike“, Hörspiel, Bluboks Berlin; Rolle: Sekretärin; Regie: Markus Riexinger
2012 “The Pirate Bay Away From Keyboard“, Dokumentation (Voice over), alias Film & Sprachtransfer GmbH; Rollen: diverse; Regie: Dagmar Jacobsen
2012 “Brave Hearts” (Originaltitel: Til Ungdommen), Dokumentation (Voice over), alias Film & Sprachtransfer GmbH; Rolle: Sana; Regie: Dagmar Jacobsen
2012 ”The House I Live In“, Dokumentation (Voice over), alias Film & Sprachtransfer GmbH; Rollen: diverse; Regie: Dagmar Jacobsen
2012 “Die Auktionatoren“, Dokumentation (Voice over), alias Film & Sprachtransfer GmbH; Rollen: diverse; Regie: Dagmar Jacobsen
2012 “Teen Mom 2”, Synchronisation (Voice over), VSI Berlin; Rolle: Amber, Folgen 201, 202, 211; Regie: Karlo Hackenberger
2012 ”Forever Young Rock Attitude/Tweet“, Dokumentation (Voice over); alias Film & Sprachtransfer GmbH; Rollen: Margaux, Frau 1, Frau 8, Léa Clermont-Dion, Luna Mc Wavy, Molly Soda, Jenny Perry; Regie: Dagmar Jacobsen
2012 “SERENE oder DIE LAMPE”, Hörspiel von Markus Riexinger, Blu:boks Berlin,
Rolle: Nachrichtensprecherin, Regie: Markus Riexinger
2011 “Teen Mum 2“, Synchronisation (Voice over), VSI Berlin; Rollen: diverse, Folgen 101-103, Regie: Karlo Hackenberger
2011 “Made”, Synchronisation (Voice over), VSI Berlin; Rolle: Ensemble, Folgen 1101, 1103, 1104, 1106-1108, 1110, 1116, 1117, 1120; Regie: Gundi Eberhard
2011/2010 “My Super Sweet 16”, Synchronisation (Voice over); VSI Berlin;
Rolle: Ensemble Folgen 501-514, 601; Regie: Sabine Jaeger